Vielen Dank für Deinen Kauf

Damit unterstützt Du die erste Freie Privatstadt der Welt!


Downloads

Die Freie Privatstadt in der Umsetzung

Das Projekt einer Freien Privatstadt ist schon wesentlich weiter fortgeschritten als selbst im Buch kommuniziert. Dies soll aber vorläufig im kleinen Kreis bleiben - in dem Du durch Dein Interesse und Kauf des Buches nun aufgenommen bist.

Staatenlos plant sein erstes Immobilien-Projekt für die Staatenlos-Community in der ersten Freien Privatstadt, die Ende des Jahres 2018 in einem lateinamerikanischen Land starten wird, das bereits seine Verfassung dafür geändert hat. Hier kannst Du ab 2019 als Investor oder auch Pionier und Langzeit-Bewohner Deinen Beitrag leisten.

Falls Du nachweisbare Expertise im Immobilien-Bereich und gar schon ähnliche Projekte verantwortet hast, freue ich mich auf Deine Mail schon jetzt. Absolute Offenheit für Innovation und auch verrücktere Ideen wird vorausgesetzt (gibt ja schließlich keine Bauvorschriften) 😉

Geplant sind der Erwerb einiger Hektar Land auf dem noch völlig unbesiedelten Territorium der Freien Privatstadt (Insellage, Strandnähe) und die Konzeption eines Apartmentkomplexes und gemeinsamer Infrastruktur, während zusätzliche Grundstücke zum freien Erwerb stehen. In erster Linie soll es ein Hub für Unternehmer aus kreativen und innovativen Branchen werden, zB 3D-Druck, Software, Krypto und mehr. Der Partner für dieses Projekt muss die Absicht und Möglichkeit haben sich einige Jahre in der Freien Privatstadt dauerhaft niederzulassen.

Weitere Informationen und Ausschreibungen folgen in Kürze.