Der Staatenlos-Podcast

Freiheit, Selbstständigkeit, Unternehmertum

Jetzt abonnieren: FeediTunes


Die Erfolgsstories staatenloser Unternehmer: für manche führt der Weg in die Unabhängigkeit übers Reisen. Andere genießen, von Behörden in Ruhe gelassen zu werden, um ihr Ding durchzuziehen. Sie alle haben Erfolg in dem, was sie tun, und leben ihren Traum. Ob Freelancer, Unternehmer, oder Perpetual Traveler: Lass dich durch ihre Stories inspirieren und lerne aus ihren Erfahrungen.

Die aktuelle Podcast-Episode

11. Dezember 2017

Interview mit Antoine Richard

Krypto + Online-Poker = transparent und fair

Dieser Mann hat einen eigenen Wikipedia-Artikel und möglicherweise kennst du ihn aus Der Trödetrupp (RTL 2). Antoine redet über sein frühes Interesse für Bitcoin und Online-Poker und kann - technischem Fortschritt sei Dank - seit Neuestem beides verbinden. Hier findest du Betcoin - und Antoines Facebook-Seite. Wer Antoines persönliche Seite kennenlernen will - die im Fernsehen möglicherweise nicht voll zur Geltung kommt - interessiert sich vielleicht für den YouTube-Kanal.

Jetzt abonnieren: Feed, iTunes

Intro-Video zum Reinschnuppern

Alle Episoden

4. Dezember 2017

Interview mit Martin Albert

Bitcoin und die rote Pille

Martin Albert entdeckt Bitcoin als er noch in seinem gewöhnlichen Job arbeitet. Ganz gewöhnlich ist der Job als EU-Beamter in Finnland vielleicht nicht - und tatsächlich klingelt auch eines Tages die Steuerfahndung in Deutschland an der Tür. Seitdem er Bitcoin entdeckt hat, gibt es schlaflose Nächte: Martin liest sich ein, macht früh beim Mining mit und bekommt früh zu spüren, dass noch Arbeit nötig ist, damit Bitcoin als Bezahlmethode im Mainstream eine Chance hat. Das aktuelle Projekt soll genau da weiterhelfen: Auf lamium.fi kann ich jetzt schon meine gewöhnlichen Rechnungen in Bitcoin begleichen.

27. November 2017

Interview mit Titus Gebel

Free Private Cities: Ohne Politik

Nach seiner Zeit als CEO bei der Deutsche Rohstoff AG widmet sich Titus Gebel einem ganz anderem Projekt. Eine Idee reift heran und nimmt nun immer konkretere Formen an: Eine freie, private Stadt, in der die Bewohner die Kunden sind, und anstelle eines Staates gibt es nur Dienstleister. Mit dem Wunsch, ein grundsätzlich libertäres Projekt Realität werden zu lassen, ist Titus Gebel nicht allein. So gibt es beispielsweise schon das Seasteading-Institut. Titus Gebel geht unternehmerisch vor und konnte das Modell erfolgreich bewerben. In der heutigen Episode stellt Titus Gebel die Idee vor. Im nächsten Gespräch wurde die erste Freie Private Stadt vielleicht schon gegründet. Den Newsletter findet man auf freeprivatecities.com.

20. November 2017

Interview mit Sam Feuerstein

Hack your Life

Aus der Design-Philosophie "Die Regeln brechen darf man erst, wenn man sie versteht" kann man auch eine Einstellung fürs Leben machen - und sicher auch ein Geschäftsmodell. "Regeln brechen" heißt sicher nicht kriminell werden. Es gibt aber trotzdem eine Reihe von Leuten, die Sam gegen sich aufgebracht hat, weil er Dinge anders angeht als die meisten. Auf samfeuerstein.com kann man Sams neueste Projekte verfolgen.

6. November 2017

Interview mit Marius Großhans

Welche Rolle Ängste für große Entscheidungen spielen und wie man sie überwindet

Marius Großhans hat den Schritt vom Angestellten zum ortsunabhängigen Selbstständigen geschafft und reist jetzt um die Welt. Er weiß aber auch, welche Ängste er dafür überwinden musste. Praktisch jede große Lebensentscheidungen ist begleitet von Ängsten und es gibt Ansätze und Techniken, um sich dennoch weiterzuentwickeln. Als psychologischer Berater hilft Marius jetzt seinen Kunden dabei, in persönlichen Gesprächen oder via Internet. Ihr findet Marius auf Instagram und auf zielmacher.ch.

30. Oktober 2017

Interview mit Adrian Perez Montes

Unter anderem: Mit einer Übersetzungsagentur durch die Krise

Adrian ist Unternehmer, Blogger und Familienvater. Seine Priorität ist nicht das Business, sondern möglicherweise eher die Zeit mit der Familie und das schöne Leben. Angefangen mit eigenen Übersetzungen managt die Agentur Mondo Agit nun ein Netzwerk an Übersetzern und pflegt Beziehungen mit Kunden - inzwischen in Frankreich, England, Deutschland, Spanien und Katalonien. Die Familie ist “wohnsitzlos” und zieht regelmäßig um, die Kinder lernen frei nach eigenen Interessen ohne fest geplantes Curriculum. Als Blogger (spanisch) findet man Adrian auf zolani.es und irabelas.com. Adrian steckt außerdem hinter der spanischen Variante von staatenlos.ch: librestado.com.

23. Oktober 2017

Interview mit Erik Vollstädt

Bitnation: Governance 2.0

Als Lead Ambassador koordiniert Erik das Engagement der Bitnation-Botschafter: Bitnation-Mitglieder, die eine lokale Anlaufstelle bieten. Davon abgesehen ist Bitnation als virtuelles Netzwerk für Reputation und Dienstleistungen natürlich ortsunabhängig organisiert. Teil davon ist auch ein Reputations-Token, das Pangea Arbitration Token, dessen Pre-Sale zur Zeit läuft: tse.bitnation.co.

9. Oktober 2017

Interview mit Cindy und Heike

Online Geld verdienen? Gesagt, getan!

Ecom-Rockstars: Das ist eine Agentur, die Cindy und Heike gegründet haben und bei Online-Sales und -Marketing hilft. Cindy und Heike haben sich auf dem Weg in die unternehmerische Existenz erst selber in das Thema reingefuchst und können ihre Erfahrungen nun teilen. Reisen und Ortsunabhängigkeit waren dabei immer Teil der Vision. Was andere wünschen und träumen, haben Cindy und Heike konsequent in Angriff genommen - bis sich der Erfolg eingestellt hat. Auf cryptoyourlife.de entsteht ihr nächstes Projekt.

2. Oktober 2017

Interview mit Daniel Walzer

Selbstständigkeit als Berater im Bereich Employer Branding

Daniel ist Berater für Employer Branding und hilft Unternehmen attraktiv für junge Mitarbeiter zu sein, arbeitet dabei einerseits mit Personalern und Chefs und andererseits in Workshops zusammen mit den Angestellten. Als selbstständiger Berater verkauft Daniel sein junges Alter (26) als Vorteil und entwickelt sein Business laufend weiter. Das jüngste Projekt sind Webinare, die auch für den Staatenlos-Podcast-Zuhörer interessant sein dürfen.

25. September 2017

Interview mit Sergei Glaukus

Dating Coach, Affiliate Marketing, digitales Unternehmertum

Sergei Glaukus erzählt über das Business im Bereich Affiliate Marketing für digitalen Content, das er zusammen mit seinem Partner aufgebaut hat. Sergei hat anfangs selber Content im Bereich Dating beigesteuert und nun existiert aber zusätzlich eine unabhängige Plattform, wo Affiliate Marketeers und Content Creators zusammenfinden. Sergei betreibt außerdem weiterhin erfolgreich seinen YouTube-Kanal, auf dem man auch sein aktelles Interview mit Christoph Heuermann findet.

18. September 2017

Interview mit Sergio und Dora

Goodbye Matrix! Reisen und Unabhängigkeit

Mit Videomaterial für den Weinanbau hat es angefangen und mit Lebenskraftkongress und Goodbye-Matrix-Konferenz war der Sprung in die Unabhängigkeit geschafft. Unter goodbyematrix.com erreicht man Sergio und Dora auch noch heute. Die beiden waren auf Weltreise und bloggen und beraten nun zu flaggentheoretischen Themen. In Sergios Buch “Hidden Travel Ninja” geht es um Travelhacking, im Podcast gibt es dazu einen Vorgeschmack.

11. September 2017

Interview mit Aaron Koenig

Kryptogeld und -startups verständlich machen - als Business

Aaron Koenig ist Unternehmer in der Welt der Kryptowährungen und -anwendungen. Mit Bitfilm ist er etabliert für die Kreation von Marketing- und Erklärvideos vor Allem für Startups in der Kryptowelt. Das Verständlich Machen liegt Aaron aber insgesamt am Herzen und war nicht nur für seine Firma ein Erfolgsrezept, mit seinem neuesten Buch “Cryptocoins - Investing in Digital Currencies” hilft er interessierten Einsteigern sich zurechtzufinden. Nicht zuletzt weil Aarons Kunden in Bitcoin zahlen, genießt er in der Gestaltung seiner Arbeit und seiner Firma höchste Flexibilität. Homepage: aaron-koenig.com/

8. September 2017

Interview mit Jannis Riebschläger

Losziehen, Filme machen, Business aufbauen

Jannis Riebschläger, 21 Jahre alt, betreibt ein Film-Business, in dem er je nach größe des Projekts als Produzent, Regisseur, Kameramann, … oder alles in einem auftritt. Seine Kunden sind digitale Nomaden aber auch größere Unternehmen. Mit einem Reiseblog noch zur Schulzeit, aus dem ein Reisevideo wurde, das in deutschen Kinos lief, hat alles angefangen.

7. September 2017

Interview mit Thomas Grawert

Staatenlos in Europa, IT und Krypto-Mining

Ein ITler, der seine Kunden unter Anderem auf LAN-Parties kennenlernt, hat einen Partner gefunden, der für ihn den Vor-Ort-Part der Kundenbetreuung übernimmt, sodass Thomas seine Aufgaben im Bereich System-Administration bequem aus der Ferne erledigen kann. Als Staatenloser lebt er viel in Spanien und ist allgemein gerne in Europa unterwegs. Zusätzlich zur Betreuung von Servern, kann Thomas auch beim Betreiben von Miner-Hardware helfen, die in der Schweiz dank niedriger Stromkosten rentabel betrieben werden kann.

6. September 2017

Interview mit Jonas Jenis

Unternehmensberatung, Vorsorge und Diamanten

Jonas berät Unternehmer sowohl was deren persönliche als auch was deren unternehmensstrategische Herausforderungen anbelangt. Selber als Nomade in Europa unterwegs hat Jonas Zypern als seinen Firmensitz gewählt und hält sich dort bevorzugt auf. Auf der Suche nach Lösungen für seine Kunden im Bereich Sparen und Vorsorge hat Jonas die Vorteile von betrieblicher Vorsorge entdeckt (auch für Unternehmen ohne Angestellte) und sich mit Diamanten als robuste Anlage auseinandergesetzt.

5. September 2017

Interview mit Alexander Wahler

Persönlichkeitsentwicklung und Coaching

Alexander Wahler, ein Coach, der mit YouTube-Videos zu Persönlichkeitsentwicklung angefangen hat, sein Psychologiestudium abgebrochen hat und inzwischen mit stattlichen Stundensätzen Beratung betreibt sowie online Material vertreibt. Seit Anfang des Jahres ist Alexainder Wahler aus Deutschland ausgewandert, denn für ihn “gibt es keinen Grund in Deutschland zu bleiben”. Ein aktuelles kostenloses Angebot von ihm gibt es hier: alexanderwahler.com/training. Und außerdem der Social Mastery Shop.

4. September 2017

Interview mit Richard Bertossa

Reiselust, Inspiration, Business und Familie

Ein Gespräch mit Richard Bertossa darüber, wie man als jemand der fremde Länder liebt und nicht aufhören möchte zu reisen nicht nur eine Firma sondern auch Familie gründen kann. Richard hat für seine Firma, die Reinigungsgeräte verkauft, ein Büro und Angestellte in Kolumbien. Dort sind nicht nur die Lohnkosten geringer, sondern da genießt sich auch das Leben. Jetzt mit zwei Töchtern gibt es für Richard keinen Grund das Reisen aufzugeben, denn auch als Vater ist es wichtig zuallererst das zu tun, was einen inspiriert und lebendig macht.

Zusammen mit Daniel Walzer teilt Richard sein Wissen in Webinaren: Zur kostenfreien Anmeldung bei  Unternehmer ohne Kopfweh.

Jetzt abonnieren: Feed, iTunes